top of page

Rennauftakt beim Vienna City Marathon


Und wieder ist ein Winter vergangen und die Wettkampfsaison steht schon vor der Tür. Traditionell stellte das Top Team Tri wieder eine Abordnung für den VCM ab. Im Halbmarathon traten Ruth Schicke, Michael Vilimek, Claudia Wraneschitz, Kathrin Schindelar, Stefan Rieger und natürlich Franz Leitner an. Ruth lief solide 2:12h , was allein schon aufgrund der kühlen Temperaturen, die unserem Heißblut nicht so liegen, eine sehr respektable Zeit ist. Michael untermauerte seine Topform für Klagenfurt und finishte in 2:10h. Claudia setzte dem Motto “come back stronger” alle Ehre und lief nach sensationellen 2:01 h über die Ziellinie. Kathrin erzielte mit 1:40 h ebenfalls eine absolute Topzeit! Stefan steckte seine komplette Energie in seine Staffel, und so hatte er nach den 15,5 km zur Übergabestelle sein Pulver bereits verschossen und erreichte nach 1:28h die rettende Ziellinie. Franz war etwas beleidigt, dass es mit 1:21:58 nicht zu einer sub 1:20-Zeit gereicht hat, aber den 1. Platz in der AK verschmähte er dann doch nicht.

Lucia Graser war ebenfalls in der Staffel aktiv (15,5 km in 1:10:46) und rannte zum Spaß noch schnell den Marathon fertig.

Ein spezielles Projekt hatte Franz “am Laufen” und trat mit einer ganz besonderen Staffel an. Inklusion wurde dabei großgeschrieben und so traten mit ihm, Martin Ganeider, Jens A. Peters und Rene Bauer Menschen mit ganz unterschiedlicher Körpergröße oder Herkunft an. Sie erreichten dabei sogar den sensationellen 5. Gesamtrang aller Staffeln. Herzliche Gratulation!

70 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page