top of page

TTT bei Challengerennen erfolgreich


Wieder mal war das Top Team Tri mit Bravour bei Triathlons und Laufveranstaltungen im In- und Ausland aktiv. Bei der Challenge St. Pölten erreichte Günter Engelhart mit einer Zeit von 6:34:38 den 12. Platz in seiner AK und auch Michael Vilimek schaffte die Tortur nach 7:16:17 als 71. in seiner Altersklasse.

Gleich vier Starter wagten die Reise zur Challenge Mitteldistanz WM ins slowakische Šamorin. Unser Michael Endl bewies erneut seine mehr als starke Form und konnte mit einer Zeit von 4:49:04 als sensationeller 10. in seiner Agegroup das Rennen unter nicht ganz so einfachen Bedingungen finishen. Außerdem war auch die Altherrengarde unter der Führung von El Presidente Franz Leitner himself am Start. Die erwischte es auch kalt (schwimmen bei 14,4° Wassertemperatur) warm (laufen bei 27°). Franz Kalla konnte trotz der Frostbeulen schon nach 31:07 als 7. aus dem Kanal steigen. Franz Leitner übernahm und prügelte sein Rad in 2:15:38 über die flache, jedoch sehr windige Radstrecke. Als Läufer hatten die zwei Franzen Stefan Rieger im Gepäck, der auf der rumpeligen Strecke aufgrund der Hitze eine Nahtoderfahrung hatte. Nach 1:27:11 Laufzeit und insgesamt 4:18:06 schaffte es die Staffel auf den soliden vierten Rang.


Unsere Pocket Rocket Martin Ganeider war in der Zwischenzeit ebenfalls mit einer Staffel beim Salzburg Marathon unterwegs. In einer Zeit von 2:44:38 haben sie das Rennen sogar gewinnen können!

Wir gratulieren unseren Teilnehmern sehr herzlich. Wir sind stolz auf euch!

25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page