top of page

TTT im Baltikum


Um die Bekanntheit des geilstesten Vereins unseres Sonnensystems noch zu steigern, haben wir Stefan Rieger auf die beschwerliche Reise zum und beim Ironman Tallinn geschickt. Der Kurs war zwar eher flach, aber ganz so eine g'mahte Wiesn war's dann wohl doch nicht. Der Schwimmteil in einer schlammigen Bakterienbrühe war durch Wind und Wellen gekennzeichnet. Der Radkurs wurde zu 113% gegen den Wind gefahren und auf der Laufstrecke hatte er mit physischen und psychischen Problemen zu kämpfen. Unser Stevie hat zwar mit 10:32:32 (1:19/5:08/3:54) nicht ganz seine erwünschte Zielzeit erreicht, aber wir sind trotzdem stolz so einen gutaussehenden, eloquenten, wohlerzogenen und intellektuellen Athleten in unserem Verein zu haben!

62 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page